Aktuelles

Wir bieten Praktikumsplätze für Vor- und Zwischenpraktikum sowie Anerkennungsjahr und FSJ in den Bereichen:

  • integrativer Waldorfkindergarten
  • Heimsonderschule G
  • Wohngruppen
  • Werkstätten (WfB)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir sind eine anerkannte Zivildienststelle.



Haus Sonne, Walsheim • 66453 Gersheim

Fon: 0 68 43/ 80 90 • Fax: 0 68 43/ 80 9 39

Zivildienst & Praktikum in Haus Sonne

In Haus Sonne werden an mehrern Plätzen über 120 Menschen mit Behinderung betreut. Wir bieten in Gersheim-Walsheim und auf dem Neukahlenberger Hof bei Blieskastel-Böckweiler seit vielen Jahren interessante Praktikums- und Zivildienstplätze. Als anerkannter Kriegsdienstverweigerer oder als Praktikantin haben Sie bei uns die Möglichkeit, einen engagierten Sozialdienst zu leisten. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich in folgenden Arbeitsfeldern einzubringen:

  • im integrativen Waldorfkindergarten,
  • im Kinderheim (Wohnen und Leben mit Kindern),
  • in der Heimsonderschule (Klassenhelfer)
  • in den familienähnlichen Wohngruppen in der Jean Schoch – Werkgemeinschaft (Erwachsene),
  • in den therapeutischen Werkstätten (anerkannte Werkstatt für Behinderte),
  • im Bautrupp (Handwerk- und Fahrdienst),
  • oder auf dem Neukahlenberger Hof (Betreuungs- und Werkstattaufgaben).

In der Begegnung mit Seelenpflegebedürftigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie mit den Kollegen, Mitarbeitern, Eltern, Kunden und Besuchern können Sie Neues erleben, Neues lernen und sich evtl. beruflich orientieren. Die abwechslungsreichen und vielseitigen Tätigkeiten in Haus Sonne erfordern eine gewisse Vorbereitung. Für Zivildienstleistende erfolgt zu Beginn der Dienstzeit (jeweils am Monatsanfang) ein einwöchiger staatlicher Einführungsdienst, dem später ein zweiwöchiger fachlicher Einführungslehrgang vom Paritätischen Bildungswerk folgt. Ferner gibt es die Möglichkeit am Weiterbildungsangebot und dem kulturellen Leben von Haus Sonne teilzunehmen, sowie an staatsbürgerlichen Seminaren und kirchlichen Rüstzeiten. Neuerdings ist es gestattet, schon vor Beginn des Zivildienstes in derselben Einrichtung ein Praktikum zu machen.

Insbesondere für Schulabgängerinnen ist Haus Sonne interessant als Einsatzort für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ, in Verbindung mit dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, Mindestalter 18 Jahre), für ein Vor- oder Anerkennungspraktikum sowie für ausländische Studenten und Lehrer als Hospitationsstelle. Außerdem sind wir Ausbildungsstätte für Bäcker, Schreiner und Landwirte. Nach den Sommerferien 2002 beginnt der nächste dreijährige Ausbildungskurs zum Heilpädagogen auf anthroposophischer Grundlage.

Zur Zeit leben und arbeiten in Walsheim und auf dem Neukahlenberger Hof Bürger aus 12 Nationen: Frankreich, Großbritannien, Holland, Italien, Jugoslawien, Kolumbien, Litauen, Österreich, Slowakei, Tschechien sowie USA und natürlich Saarländer und andere Bundesbürger.

Wer sich für eine Zivildienststelle oder ein Praktikum interessiert, kann seine Bewerbungsunterlagen jederzeit an Haus Sonne schicken bzw. Informationsmaterial anfordern (66453 Gersheim – Walsheim, In den Weingärten). Nach Bewerbung und Vorstellungsbesuch folgen einige "Schnuppertage".

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter den Nummern 0 68 43/80 90,
0 68 43/ 809 - 17 (Herr Knecht) oder 0 68 43/ 90 00 - 45 (Frau Hilbrig). Unsere Faxnummer ist 0 68 43/ 809 39.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.